Willkommen in Deutschland

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,


Willkommen in Deutschland

Schwangere entbinden vollautomatisch am Arbeitsplatz, die Säuglinge rutschen direkt in die BetriebsKita, vollautomatisiertes Wickel- und Fütterungsverfahren  garantieren einen effektiven Personalgebrauch.

Willkommen in Deutschland

Kinder bereichern einen Betrieb. Putzkolonnen von den BetriebsKita Kindern, reduzieren wertvolle Personalkosten auf ein MINIMUM. Frühkindliche Bildung bedeutet für uns:  Vorbereitung auf das Arbeitsleben. Wissenschaftler bestätigen, dass schon Vierjährige in der Lage sind einfache Fließbandarbeiten produktiv zu verrichten.

Willkommen in Deutschland

Mama, Papa, Oma und Opa dürfen arbeiten. Du darfst in der Schule die Kunst der Unterwerfung üben. Früh krümmt sich was in einer Bananenrepublik aufwachsen muss. Wir sorgen dafür das Du nie genug verdienen kannst um überhaupt deine Lebenshaltungskosten zu bezahlen. Wir verstehen nicht die an Landesverrat grenzende Verweigerung, der Bevölkerung, Kinder zu gebären.

  Willkommen in Deutschland

Wir sind das Land mit der niedrigsten Geburtenrate der Welt. Das Land wo eine Eiskönigin wie ein Volksverhütungsmittel wirkt. Das Land wo wichtige Jobs mies bezahlt werden und Nieten in Hosenanzügen regieren. Wir definieren “sozial” oder “christlich” über den Wert einer Arbeitskraft.

  Willkommen in Deutschland

Effektiv und dynamisch, weltweit führend im Scheiße bauen, nach deutschem Reinheitsgebot.

Post von Wahngner – Liebe Netzpolitik

Schlagwörter

, , , , , ,


Post von Wahngner – Liebe Netzpolitik

ich habe früher unseren Lehrern Äpfel mitgebracht, ihr benutzt Apple.

Damals waren unsere Regenbogen noch gerade, in  schwarz/weiß und mit Untertiteln.

Wir sind noch zu Fuss, mit dem Bonanzarad oder mit dem VW-Bus von einem Kumpel losgefahren und haben ANALOG mit den bloßen Händen das Land verraten.

Doch eure Generation verrät dieses Land vom Sessel aus, über eine Tastatur, digital.

Herzlichst

Franz Jay Wahngner

Datenvorrat einlegen für kalte Wintertage

Schlagwörter

, , , , ,


Datenvorrat einlegen für kalte Wintertage

Salz in 1,5 Liter veganem Wasser auflösen. Daten unter fließendem Wasser mit einer Osmosebürste reinigen. Ins vegane Salzwasser legen und etwa 240 Stunden auf dem Arbeistspeicher durchziehen lassen.

Das Wasser abgießen und die Daten unter fließendem Wasser abbürsten. Mit einem antistatischen Tuch trocknen.

W-Lan, 200 gr. Internet, 4 Gigabyte Zucker, Einhornhufe gerieben und Pfefferkörner aufkochen. Dazu  Festpalttenknödel in den Sud geben und darin ca. 20 Min. buffern lassen. Dann die Festplattenknödel aus dem Sud nehmen und lagenweise mit den Daten und Passwörtern nach Bedarf ziemlich voll in vorbereitete Ordner schichten. Den Sud noch einmal aufkochen und die Ordner  randvoll mit der brodelnden Flüssigkeit livestreamen. Sofort verschließen.
Da der Datensud aufgekocht wurde kann man komplett auf aufwendigen Virenschutz verzichten. Je nach Bedarf reich diese “Vorrats Daten Suppe” kurz VDS locker für vier Personen.

Guten Appetit

Post von Wahngner – Landesverrat im Salat

Schlagwörter

, , , , ,


Post von Wahngner – Landesverrat im Salat

Liebe Presse

wir alle wollen mehr Landesverrat.

Journalisten machen Karriere, Redakteure haben Hosenanzüge an und geben ihre Gehirne in der Lobby  ab.

Was ist aus unserer Presse geworden?

Sie sind Business-Journalisten, Power-Redakteure, sie trinken Smoothies, sie laufen sich im Fitnesscenter ihr Fett ab.

Sie sind wie Politiker.

Sie sind keine Journalisten mehr. Sie sind nicht in der Nacht dabei, wo ihre Leser Angst haben vor Donner und Blitz. Sie singen ihre Leser nicht in den Schlaf.

Presse hat keine Ahnung von Gefühlen.

Es gibt nichts Schöneres als einen Leser, der schläft, zuzudecken. Ihm ein Abo zu verkaufen und Gute Nacht zu sagen.

Herzlichst, ihr Franz Josef Wahngner

Es ist kein Staatsgeheimnis

Schlagwörter

, , , , ,


Es ist kein Staatsgeheimnis

die Dinge beim Namen zu nennen.

Geheimdienste lassen die Finger der Anderen verbrennen.

Unbekannt hat ne Falle gelegt,

Eitelkeit der Journalisten gepflegt,

an welchem Ast wird grad gesägt?

die ganze Nummer stinkt zum Himmel

steif steht der  Medienpimmel

das Internet es kollabiert,

die Presse wird hier grad kastriert

Ein Shitstorm naht Frau Kanzlerin

schon morgen steht ihr mittendrin.

Ist es nicht besser jetzt zu gehen,

als bis zum Hals in Scheiße stehen.

Wie geheim dieser Dienst auch ist,

und das sag ich als Optimist-

die Wahrheit wird schon jetzt vermisst.

sind  es nicht stets die Sozialdemokraten

die sonst immer dieses Land verraten

nun ausgerechnet Journalisten

weil die mal den Geheimdienst dissten

wär ich der DAX, ich sag es ehrlich

in diesem Land wär es  mir zu gefährlich

.

.

( Ich wette um einen Euro das Kai Diekmann die Crew von Netzpolitik

wegen der Landesverrat Klage beneidet)

Leben in einem Werbespot

Schlagwörter

, , , , , , ,


Leben in einem Werbespot

Sie, 25 Jahre, tolle Figur, trinkt nach dem, vor der Arbeit, joggen ein Koffeinfreien Kaffee in Slowmotion. Ihr Lebensabschnittsgefährte mit dem obligatorischen Waschbrettbauch, rasiert sich zur gleichen Zeit die Beine, Brust und Achseln mit einem Nassrasurapparat den auch Formel Eins Piloten oder Astronauten benutzen würden. Ein Männerhaut straffendes FULLBODYmoisture Rasiergel mit Aloe Vera und Schwedischen Bio Kamille Extrakten bereiten ihn auf einen weiteren harten Tag vor, der alles von ihm abverlangen wird. Seinen HipsterBart trimmt er mit einem Akku betriebenen Designer “Werkzeug”  “Made in Germany” für die individuelle Bartgestaltung.

Dazu läuft DeutschPop im Hintergrund.

Aus dem edlen Smartphone werden Songs Kabelos auf die Dänische Designer 5.1 Anlage gestreamt. Sie erfolgreich im Job als Managerin, in einem Konzern, der sonstwas macht. Und er als Fan von Autos die in Filmen gut aussehen weiß, dass für ihn ein schönes, sicheres, sportliches und Treibstoff sparendes Automobil jene Freiheit bedeutet, welche sie durch den permanenten Kaffeekonsum in Slowmotion erfährt.

Blue Steel

Aufgestylt und mit dynamischen BlueSteel Blick, geht es mit dem in der Sonne funkelnden Cabrio zu jener Bank, wo man immer mit einem Lächeln begrüßt wird. In Slowmotion hüpfen sie und er stylish die Stufen zum edlen Eingangstor des Geldhauses hinauf. Die Freundlichkeit der von Armani durchgestylten Bankangestellten zerfällt zu Staub beim Blick auf den Kontostand.

Es war der DAX und nicht die Lerche

In einem FastFood Tempel wo die Burgerbrater immer fröhlich und motiviert  sind, erklärt er ihr das der DAX an allem Schuld sei. Sie schüttet ihm in Slowmotion ein Glas Wein ins Gesicht, und läuft hinaus in den nächlichen und dramatischen Regen. Er geht mit seinen breiten und männlichen Schultern zur Musicbox und macht einen Softrocksong an. Während ihr auf dem Weg zum Flughafen in Slowmotion der Absatz abbricht, durchlebt er eine innerliche Montage, welche mittlerweile als kleine Fotoshow auf seinem Smartphone zu finden ist, von der mit ihr verbrachten weichgezeichneten Zeit. Zwei Wochen, so lange hat er es noch nie mit einer Frau ausgehalten.

Doch weder sie noch er, haben daran gedacht das Dach vom Cabrio zu verschließen. So wird aus dieser Geschichte ein weiterer ungeklärter Versicherungsfall.

der politische Twitter_Talk – es war der Stuhl, und nicht die Kanzlerin

Schlagwörter

, , , , , , ,


der politische Twitter_Talk  “es war der Stuhl, und nicht die Kanzlerin”

Die “SPD im Bundestag” höchstselbst, fühlte sich angesprochen und sprach mich an

worauf es so einige Reaktionen gab:

https://twitter.com/spdbt/status/624957545631870976

Doch so richtig lustig wurde es heute, am heiligen Sonntag. Der Vorfall um den ominösen Merkelsturz entlockte mir diesen Tweet:

“ein schwächeanfall der kanzlerin wird PR mäßig “umgewandelt” : “stuhl war kaputt” läuft ja propagandamäßig wie in nordkorea”

Worauf es eine interessante Reaktion gab, und zwar von dem stellvetretenden Bundesvorsitzenden der Mittelstands-und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU  Jürgen Presser

hier kann man noch mehr von dem Talk sehen:

https://twitter.com/JurgenPresser/status/625352697089236992

frei nach Shakespeare “…Es war der Stuhl, und nicht die Kanzlerin….”

In Wirklichkeit hatte der Stuhl, auf dem die Kanzlerin saß, Depressionen. Ich warte darauf das die BILD endlich ein Interview mit diesem Terror_Stuhl bringt, und Bilder aus seiner Vergangenheit veröffentlicht. Oder beginnt nach dem Kita/Post/Pflege-Streik nun auch ein Stuhlstreik? Oder hatte der Stuhl sogar einen Vollbart? Keine Ahnung. Zur Zeit wird der verdächtige Stuhl von BND Tischlerexperten forensisch untersucht.

Doch seien wir ehrlich:

Wagner und Merkel, da bricht jeder.

Deutsch Pop – Schuld an niedriger Geburtenrate in Deutschland

Schlagwörter

, , ,


Deutsch Pop – Schuld an niedriger Geburtenrate in Deutschland

Wie sehr  mir Deutsch-Pop auf den Sack geht kann ich gar nicht wirklich in Worte fassen. Weinende Männer die sich auf “Wolke 4” wohlfühlen wollen, weil sie es nicht ertragen, wenn die Ex gegangen ist weil er so ein Langweiler ist. Er hört sich Bands an die er gar nicht mag, nur ihr zuliebe, was für ein Weichei. Seit wann stehen Frauen auf Weicheier? Ist das der Grund für die niedrige Geburtenrate in Deutschland, weiche Eier: wegen Sperma zersetzenden Deutsch-Pop. Wissenschaflter sind besorgt, aber das sind die ja immer.

Revolverheld ist Schwiegermuttis Liebling.

Mehr kann man zu den Songtexten von dieser Band gar nicht sagen. Revolverheld ist eine Band die Strümpfe und die Feinrippunterhemden Bügeln…..

Oder dieser Cro, der permanent im Radio gedudelt wird, mit Konsumtexten wie “Baby, ich hab Geld.” oder “Wo bist du meine grosse Liebe” und so ein Psychoscheiß, der auf billigste “Psychologie für Aufreisser” Masche macht, und damit tatsächlich Dumpfbacken Geld aus der Tasche ziehen kann.

“Wenn du schläfst starre ich dich an” Texte

Irgendwelche Sängerinnen, die Songs drüber machen wie schön es ist den Lebensabschnittsgefährten beim schlafen zu beobachten. Oder Xavier Naidoo, mit seinen gruseligen “du bist so schön, ich verfolge dich heimlich” Texten, das alles mit den immer gleichen abgehangenen Melodien und Beats aus den neunzigern.

Man kann doch auch nicht den ganzen Tag nur Deichkind hören

aber da läuft sonst nur Deutsch-Pop im Radio, was soll man denn da machen? Fachleute verzweifeln bereits, ein Sänger hat es jedoch geschafft – es in Worte zu fassen, allerdings nicht auf Deutsch sondern in englischer Sprache, wodurch dieser Song nur noch schöner und wahrhaftiger wird:

Radio Friendly Song

Pop Musik ist ein WELTWEITES Problem

Amerikansche Wissenschaftler haben festgestellt das Netzfeminismus keine Views mehr bringt

Schlagwörter

, , ,


Amerikansche Wissenschaftler haben festgestellt das Netzfeminismus keine Views mehr in die Stats bringt.

Was nun? Wieder über Katzen, Hunde und Ufos schreiben? Wozu hab ich mein Jodeldiplom, wenn ich nun bei Penny an der Kasse sitze. Menschen die Blogs schreiben, sind ein wichtiger Bestandteil von IRGENDWAS. Doch kann man davon seine Miete bezahlen?

Viele denken ich mache Witze wenn ich über mein Jodeldiplom schreibe,

“Jodeldiplom, damit kann man doch kein Geld verdienen.” sagen alle. Diese Leute sind Hater, #Jodelhater wie wir auf Twitter sagen. Menschen, die Menschen wie mich  Diplomjodler so sehr hassen das wir noch nicht mal ignoriert werden. Wissen sie wie das ist. wenn man agressiv angeschaut wird, nur weil ich im Fahrstuhl spontan anfange zu jodeln. Nein, sie wissen es nicht, weil sie kein Jodeldiplom haben, weil sie nicht den Mut haben, so wie ich, es einfach durchzuziehen. 8 Semester Jodelogie an der Uni Kiel, davon 3 in den USA ( Texas, Country Jodeldiplom mit Auszeichnung) und nun will mir keiner der Konzerne einen Job in der Führungsetage  als Vetragsjodler anbieten. Jodeln ist nur noch, auf Veranstaltungen gefragt. Selbst bei der Post habe ich mich als Volljodlerin beworben, doch ich wäre wegen meinem Diplom überqualifiziert. Also studierte ich noch 2 Semester Netzfeminismus an der UNI Leer in Ostfriesland, ohne Erfolg. So fing ich also an auf Youtube Netzfeministische-Jodelgruppen zu bilden, es brachte alles nix, zumindest kein Geld. Wie es ist als  Mann, als jodelnder Vollnetzfeminist keinen Erfolg zu haben, will keiner wissen.

Mangel an Fachjodlern

Es gibt jetzt schon Stimmen in meinem Kopf die es konkret sagen “In Zukunft wird es in Deutschland zu wenig Fachjodler geben.”

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.188 Followern an